Zimmereifachkraft (m/w/d)

Tätigkeiten

In der Ausbildung zur Zimmereifachkraft lernst du alles über Holzkonstruktionen verschiedenster Art – von ganzen Häusern über Innenausbauten bis hin zu Fenstern oder Türen. Teilweise bist du nicht nur für den Zusammenbau sondern auch die Fertigung verantwortlich, außerdem kümmerst du dich um Restauration und Sanierung.

Ausbildungsdauer/-art

3 Jahre,  Dual (Betrieb und Berufsschule)

Gehalt

1. Ausbildungsjahr: 849 €
2. Ausbildungsjahr: 1.199 €
3. Ausbildungsjahr: 1.473 €
Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung 2019

Nach der Ausbildung ...

Nach deiner Ausbildung kannst du dich zum/r Zimmermeister_in weiterbilden, du kannst Anpassungsweiterbildungen abschließen oder auch ein Studium anstreben. Mit einem eigenen Zimmereibetrieb könntest du dich auch selbstständig machen – du hast viele Möglichkeiten deine berufliche Zukunft zu gestalten!

Du ...

Für eine Ausbildung zur Zimmereifachkraft solltest du handwerklich geschickt sein und Interesse an Mathematik und Physik mitbringen.
Zudem solltest du sorgfältig, verantwortungsbewusst und körperlich fit sein.