Elektrofachkraft (m/w/d)

Tätigkeiten

Als Elektrofachkraft kannst du dich direkt zu Beginn deiner Ausbildung auf eine Fachrichtung spezialisieren. In der Fachrichtung Automatisierungstechnik programmierst du Software für industrielle Anlagen. Als Energie- und Gebäudetechniker_in bist du für die Planung, Installation und Wartung von Anschlüssen und Systemen in Gebäuden zuständig. In der Fachrichtung Informationstechnik konstruierst du Telefonnetze und andere Systeme für Kommunikation und Sicherheit.

Ausbildungsdauer/-art

3,5 Jahre, Dual (Berufsschule und Betrieb)

Gehalt

1. Ausbildungsjahr: 726 €
2. Ausbildungsjahr: 780 €
3. Ausbildungsjahr: 844 €
4. Ausbildungsjahr: 915 €

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung 2019

Nach der Ausbildung ...

Nach Abschluss deiner Ausbildung stehen dir zahlreiche Möglichkeiten offen. Abhängig von deinem zuvor gewählten Schwerpunkt hast du täglichen Kundenkontakt bei der Installation eines Telefonsystems oder du programmierst im IT-Bereich eines industriellen Betriebs eine neue Software. Du kannst aus einer Vielzahl an Optionen die für dich beste wählen

Du ...

Du solltest für eine Ausbildung zur Elektrofachkraft Freude am Umgang mit Technik haben.
Zudem planst und organisierst du gerne, bist sorgfältig und verantwortungsbewusst und bringst mindestens einen Hauptschulabschluss mit.